Säuglinge

Um Säuglinge und Kinder gewissenhaft und umfangreich zu behandeln ist es absolut sinnvoll den Therapeuten nach seiner entsprechenden Zusatzqualifikation zu fragen. Ich habe eine zweijährige postgraduate Ausbildung neben einigen vorherigen Kinderkursen absolviert und verfüge über eine lange Berufserfahrung im Bereich der Behandlung von Säuglingen und Kindern auch schon als Physiotherapeutin.

Ich besuche immer wieder in diesem Bereich fachspezifische Fortbildungen und hospitiere regelmäßig bei sehr erfahrenen Kollegen.

Kinder unbeschwert in voller Energie aufwachsen zu sehen ist eins der schönsten Geschenke in meinem Beruf und auch im Privaten.

 

Wann ist eine Behandlung für mein Baby sinnvoll?

 

Wenn sie im Folgenden mehrere Fragen mit einem Ja beantworten, macht es definitiv Sinn einen Osteopathie Termin zu vereinbaren:

 

  • Gab es im Geburtsverlauf Komplikationen (z.B. wurde eingeleitet, wurde mit Hilfsmitteln gearbeitet (Saugglocke, Zange), wurde kristellert oder ein sekundärer Kaiserschnitt gemacht)?
  • Gab es oder gibt es nach den anfänglichen Stillschwierigkeiten Probleme beim Anlegen? Schluckt das Baby an der Brust oder an der Flasche hastig und verschluckt sich häufig oder schluckt viel Luft beim Trinken?
  • Gibt es Verdauungsbeschwerden wie Koliken, Blähungen oder häufiges voluminöses Spucken?
  • Scheint ihr Baby eine Lieblingsseite zu haben und dreht den Kopf nicht zu beiden Seiten gleichmäßig?
  • Sehen sie eine asymmetrische Kopfform in Kombination evtl. mit einer Lieblingsseite?
  • Wurde bei einer U-Untersuchung eine motorische Fähigkeit vermisst z.B. das Drehen in Bauchlage? Und wurde bereits eine physiotherapeutische Behandlung empfohlen?
  • Gibt es exzessive Schreiphasen oder findet das Baby regelmäßig nur ganz schlecht in den Schlaf?

 

Diese Liste an Fragen könnte fortgesetzt werden und soll nur eine anfängliche Einschätzung geben. Säuglinge sprechen meist hervorragend auf eine osteopathische Behandlung an. Funktionsstörungen können beseitigt werden und eine motorische Entwicklung wird optimal unterstützt.

 

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich unsicher sein sollten. Wir können gerne auch am Telefon die Möglichkeiten der osteopathischen Behandlung in einem ersten Gespräch herausfiltern.

Es lohnt sich im Vorfeld ihre Krankenkasse zu befragen, inwiefern sie eine Bezuschussung bekommen können. Mittlerweile gibt es viele gesetzliche Krankenkassen, die erkannt haben wie wertvoll die osteopathische Behandlung der Säuglinge ist.

 

 Photo by Filip Mroz on Unsplash